Neue Stanzplatte „Hamburger Box“

Kaum ausgepackt, war ich zuerst neugierierig wie die Hamburger Box wohl zu werkeln ist und wie sie aussieht. Also gleich ran ans Werk.

So einfach wie es erschiehn war es aber dann doch nicht. Die Ecken der Box zu knicken und kleben war nicht ganz so einfach und hat mich optisch auch nicht so ganz überzeugt. Aber was soll ich sagen, manchmal muss man einfach mal „um die Ecke denken“, dann kann man wirklich tolle Ergebnisse erziehlen.

Und weil offensichtlich nicht nur ich so dachte, war eine Stampin Up Kollegin schneller und hat sich gleich mal hingesetzt und ein Video gemacht.

Dabei stellt sie die Box genauso her, wie ich es mir übergelgt und ausprobiert habe.  Schau hier

Sie hat an jeder Ecke an einer Stelle einen Schnitt gemacht (Wie bei andern Boxen die man so macht auch) und die dadurch entstandenen Laschen von innen festgeklebt.

Also jetzt bin auch ich begeistert 🙂

Die Box gibt es ab dem 01.07.14 für Euch zu bestellen.

So ist es wirklich einfach, schnelle süße Verpackungen zu basteln.

Heute zeige ich euch nur mal einen kleinen Stapel von Rohlingen. Zum verziehren komme ich heute nicht mehr. Bei der Wärme gehts gleich in den Garten zu lieben Freunden ein kleines Grillfest feiern.

IMG_3917 Kopie

Ich wünsche Euch allen ein schönes Pfingstwochenende

Simone

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s