Die „Große Bastelpause“ ist beendet

Am Wochenende war ich bei Katharina Baranski  zur großen Bastelpause. Wir haben sehr viel gebastelt, gegessen und natürlich gequatscht. Katharina hat  für uns alles so schön vorbereitet und den Raum wunderschön dekoriert. Wir haben an zwei Tagen insgesamt 6 Projekte gewerkelt. Unterstützung bekam sie von Jenni, die uns 1 Album präsentierte und zu Karten und/oder  Scrapbookseiten inspirierte.

Eines von Katharinas Projekten war eine große Pinnwand für Notizen, kleine Kärtchen oder was immer ihr notieren möchtet. Ich finde sie einfach wunderbar. In die Mitte kommt noch ein Spruch, aber ich habe sie trotzdem schon aufgehängt.  Die weiteren Projekte zeige ich euch später.

Nach dem Motto „Hab den Wagen voll beladen“ bin ich dann auch gut wieder zu Hause angekommen.

Ganz, ganz lieben Dank. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

Ich wünsche euch noch einen schönen Start in die Woche.

Simone

 

Advertisements

Prosit zum 60. Geburtstag

1m Bier = 1m Karte

Na ja, die Karte ist dann doch nicht ganz so lang geworden. Aber passend zum Geschenk mit ganz unterschiedlichen Biersorten, bot sich das neue Stempelset „Auf dich“ und die passenden Framelits „Einfach erfrischend“an.  Die Karte habe ich dann so gestaltet, dass für jeden Gratulanten eine Flasche in den Träger gestellt wurde.  (Soll aber nicht heißen, es gratulieren nur Flaschen😂)

Feiert die Feste wie sie fallen und genießt die Zeit.

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Sonntagabend.

Simone

 

Das Runde wird zum Eckigen

Heute möchte ich euch eine kleine Origamibox zeigen. Aus einem runden Stück Designpapier wird ganz ohne kleben eine dreieckige Box. Diese Box eignet sich immer für ein kleines schnelles Mitbringsel oder Tischgoodie. Ach was sag ich, hier habt bestimmt Ideen wofür man sie verwenden kann. Da ich heute unterwegs bin, zeige ich euch die Anleitung dafür in den nächsten Tagen.

Swap Nr. 2 und 3 in Mainz

Wie gestern versprochen, möchte ich euch heute noch die beiden anderen Swaps zeigen, die ich bei OnStage in Mainz dabei hatte. Es waren leider nur sehr wenige aus Zeitmangel.

Zum einen habe ich eine kleine Flasche zum Befüllen gemacht. Die Idee dazu habe ich bei Djudiscrap gefunden. Die Größe meiner Flaschen habe ich ein wenig angepasst und verkleinert.

Der andere Swap, war eine kleine Skigondel gefüllt mit einem Keks.

 

 

Schön, dass ich mit euch tauschen dürfte.

liebe Grüße Simone

Swaps für OnStage in Mainz

zur Stampin Up OnStage Veranstaltung in Mainz hatten wir in unserer Gruppe der Stempelmädels einen Swap verabredet der nur unter uns getauscht wurde.

Da bei dieser Veranstaltung ca. 950 Mädels und ein paar wenige Männer anwesend sind, könnt ihr euch sicherlich vorstellen, dass es unmöglich ist für alle etwas zu werkeln. Schön ist es immer wieder die inzwischen liebgewonnenen Frauen zu treffen und sich auszutauschen.

Mein Beitrag war diese Weihnachtskugel in einer Verpackung. Die Box habe ich mit dem Falzbrett für Geschenkschachteln gemacht und rundherum mit den Edgelits  Formen „Winterstädtchen“ verziert. Ganz, ganz lieben Dank an euch für eure Werke und Ideen. Ich habe mich sehr gefreut.

Zusätzlich hatte ich noch wenige andere Swaps dabei, die ich tauschen konnte. Diese zeige ich euch dann morgen. Vorfreude ist doch die größte Freude😉

ich wünsche euch noch einen schönen restlichen Tag.

Eure Simone

Leuchtender Weihnachtsgruß

Juhuu, ich hab es geschafft. Meine erste LED Karte. Dank der tollen Anleitung von Jana, habe ich heute meine erste leuchtende Karte gewerkelt. Und obwohl es bei uns noch fast sommerlich warm ist, habe ich doch ein weihnachtliches Motiv gewählt. Schließlich wollen die neuen Schätze mal ausprobiert werden. 😊

Es ist eine Mischung aus gestempelten und ausgestanzten Motiven, Anwendung der neuen Strukturpaste und natürlich dem LED Lämpchen geworden.

Sicherlich nicht das letzte mal, dass ich leuchtende Grüße erstelle.

Ganz liebe Grüße

Simone

Jana hat in ihrer Anleitung erwähnt, dass man um die Batterie herum, die Begrenzung etwas erhöhen sollte. Da ich keine so dünnen Klebepads parat hatte, habe ich kurzerhand eine Stück Cardstock mit der 3/4 Stanze ausgestanzt und so über die Batterie geklebt. Funktioniert bei mir.

 

Hallo süßes Schweinchen!

Endlich angekommen und gleich mal ausprobiert. Diese kleinen Glücksschweinchen sind aber auch einfach zu niedlich. 3 kleine Kärtchen in 3 x 3″ sind schnell gemacht und mit verschiedenen Sprüchen für viele Gelegenheiten zu gebrauchen.  Zusammen mit der neuen Framelits Form Holzkiste könnt ihr ganz schnell ein nettes, kleines Geschenk basteln.

Liebe Grüße Simone