Anleitung zum Swap „Drehbox“ zu OnStage in Amsterdam 2017

Zurück  aus Amsterdam, mit vielen, vielen neuen Eindrücken und Vorfreude auf die kommenden schönen Sachen aus dem neuen Jahreskatalog von StaminUp, zeige ich euch nun die Anleitung zu meiner Box. Auch wenn es doch länger gedauert hat als ich dachte. 😉

Danke auch an meine Stempelmami Jenni Pauli, die so begeistert in ihrem Livebericht auf Facebook davon geschwärmt hat.😘

Ich hoffe, dass ihr gut zurecht kommt, ansonsten einfach nachfragen.

Vielen, lieben Dank für die netten Kommentare.

Nachtrag!!! Die Außenbox erst zusammenkleben, wenn die Innenbox eingefügt ist. 

Die Strohalmenden 4-5 mal einschneiden und auseinanderdrücken und an dem ersten Kreis festkleben. Zum kaschieren dann den zweiten Kreis gegenkleben. Wenn die innere Box eingefügt ist, die Enden des Strohhalms wieder auseinander drücken, damit dieser nicht herausrutschen kann. Das Band mit z.B. Abreißklebeband nur an 2 Seiten festkleben.

Wenn ihr auf den folgenden Link klickt, öffnet sich auch eine PDF Datei.

Drehbox Swap Amsterdam 2017

 

 

On Stage Swaps

5741805872_IMG_1514Heute nur ein schneller, kleiner Beitrag zu meinem Swap bei OnStage von Stampin Up in Amsterdam.

Gewerkelt habe ich eine kleine, sich drehende Box. Wenn man an dem Bändchen zieht, kommt ein Küsschen zum Vorschein. 😘

5741805872_IMG_15155741805872_IMG_1517

Ein zweites Projekt von mir, war noch eine kleine Theaterkarte, bei der sich der Vorhang öffnet.  Halt ONSTAGE in Amsterdam.

Bilder folgen noch.image

wir haben viel Spaß hier und vorallem bekommen wir wieder viele, neue, kreative Ideen.

ich wünsche euch allen eine schöne Zeit und bis bald.

Eure Simone

Anleitung zum Swap On Stage in Brüssel

So, wie versprochen zeige ich euch wie ich einen meiner Swaps für Brüssel erstellt habe. Achtung Bilderflut

image

Zuschnitte: 1x   21cm x 10,8cm // 1x 3,6cm x 13cm //  1x   10,5cm x 14cm

Zuerst das Stück Cardstock von 21cm x 10,8cm wie auf dem Bild zu sehen falzen.

Swap 2

2. An einem Ende in der Mitte Ausstanzungen mit dem Stampin UP Board für Geschenktüten machen und an beiden Seiten eine schräge Falz machen (siehe Foto) Wichtig ist nicht an dieser Stelle abschneiden, sondern einen kleinen Rand stehen lassen. Ich hoffe, man kann dies auf dem Foto besser sehen. Am unteren Rand einschneiden. (Dies wird der Boden)

Swap 5

3. Nun den CS mit der Größe 10,5cm x 14cm falzen bei 3,5cm / 7cm/ 10,5cm um 90° drehen und bei 3,5cm und 7cm falzen

Swap 6

Zuschneiden wie auf dem folgenden Foto

Swap 8

Die kleine Schachtel so zusammenkleben, dass die kleinen Klebelaschen außen sind.

Swap 10

Nun die beiden Teile zusammenfügen.

Swap 11Swap 134. Nun noch die Lasche für den oberen Teil der Box zuschneiden. Dafür den CS von 3,6cm x 13cm an der langen Seite bei 2,5 cm falzen und an den Enden abschrägen.

Swap 15

Diese Lasche klebt ihr dann  am Besten  unter den Deckel der kleinen Box. Dies macht einen sauberen Abschluss.

Swap 16

Verschließen könnt ihr die Box z.B. mit einem Minimagneten oder Klettverschluss, Washitape oder wie auch immer. Auch bei der Verzierung könnt ihr euch ganz nach eurem Geschmack austoben. Meine Verzierung mit „Mach mal Pause mit“ habe ich ausnamsweise mal am PC entworfen und stelle sie euch gerne zur Verfügung. Ihr könnt die PDF (klick) Datei ausdrucken und mit der 1 1/4″ Kreisstanze ausstanzen. Falls gewünscht können auch noch andere Farben erstellt werden.

Gefüllt habe ich die Box mit einem Kaffeestick, einer kleinen Schokolade und im unteren Teil mit einem selbstgemachten Stück Würfel-Weihnachtszucker.

Viel Spaß beim Nachwerkeln und für heute gute Nacht.

Simone

 

On Stage – Swap

Schnell möchte ich euch noch einen meiner Swaps für die Stampin Up On Stage Veranstaltung in Brüssel zeigen.

image

es waren ein tolle, aber auch anstrengende ( Schlafmangel😉) Tage.

Ich freue mich sehr, dass der Swap vielen gut gefallen hat und ich nach einer Anleitung gefragt wurde.

Kommt dann in den nächsten Tagen.  Vor der On Stage Veranstaltung in Brüssel nicht dazu gekommen  und nun nach anstrengender Rückfahrt im Dauerregen heute einfach geschafft.

Nicht vergessen möchte ich mein Mitgefühl und meine Trauer über die Opfer und Angehörigen des Terroranschlags in Paris zum Ausdruck zu bringen. Wir hatten ein so schönes und vor allem internationales Treffen, mit Kolleginnen aus Österreich, Niederlande, USA, Australien und eben auch Frankreich.  Es war so toll MITEINANDER! 🙏

 

Traurig und schockiert verabschiede ich mich für heute.

Simone