Leuchtender Weihnachtsgruß

Juhuu, ich hab es geschafft. Meine erste LED Karte. Dank der tollen Anleitung von Jana, habe ich heute meine erste leuchtende Karte gewerkelt. Und obwohl es bei uns noch fast sommerlich warm ist, habe ich doch ein weihnachtliches Motiv gewählt. Schließlich wollen die neuen Schätze mal ausprobiert werden. 😊

Es ist eine Mischung aus gestempelten und ausgestanzten Motiven, Anwendung der neuen Strukturpaste und natürlich dem LED Lämpchen geworden.

Sicherlich nicht das letzte mal, dass ich leuchtende Grüße erstelle.

Ganz liebe Grüße

Simone

Jana hat in ihrer Anleitung erwähnt, dass man um die Batterie herum, die Begrenzung etwas erhöhen sollte. Da ich keine so dünnen Klebepads parat hatte, habe ich kurzerhand eine Stück Cardstock mit der 3/4 Stanze ausgestanzt und so über die Batterie geklebt. Funktioniert bei mir.

 

Advertisements

Mein 2ter Swap für OnStage

jetzt hätte ich es ja fast versäumt euch noch meinen anderen Swap zu zeigen, den ich auch für die OnStage Veranstaltung in Amsterdam gemacht habe.

Da Onstage etwas mit Bühne zu tun hat, habe ich eine kleine Karte als Theaterbühne angefertigt. Wenn man rechts und links den Vorhang aufzieht und einen Teil der Karte nach hinten klappt, sieht es ein wenig so aus wie eine Bühne.

Außerdem möchte ich mich noch bei allen bedanken, mit denen ich tauschen durfte und allen anderen, deren kreativen Ideen, die ich auf den Schauwänden bewundern dürfte.

Schöne Ostertage euch allen.

Simone

Zur Taufe

Als kleinen Auftrag sollte ich bitte gaaaanz schnell noch mal eben etwas für eine Taufe machen. Wenn möglich eine Karte und etwas worin man eine kleine Aufmerksamkeit legen kann.  Gut, dass das mit Stampin Up und den vielen schönen Ideen möglich ist.

Besonders gut gefiel der Auftraggeberin die CurvyBox verziert mit dem Namen des Täuflings. Passend dazu dann noch eine Karte.  Den kleinen Anhänger habe ich zum Ausdrucken als Freebie bei colorspell gefunden. Eine ähnliche Karte habe ich bei Pinterest gesehen, finde aber gerade nicht mehr von wem sie war.

Entschuldigt bitte die etwas schlechtere Bildqualität, aber ich hätte es beinahe in der Eile ganz vergessen zu fotografieren und noch schnell mit dem Handy bei bescheidenen Lichtverhältnissen ein paar Bilder gemacht.

imageimageimageimage

Bis bald

Simone

Like ice in the sunshine

…oder mach doch mal ganz spontan jemanden eine kleine Freude.

Bei diesen Temperaturen ist ein Eis doch immer passend oder?.

Wie wäre es dann mit einem kleinen Geldzuschuss (meine Kinder freuen sich darüber immer 😉 ) oder ein Gutschein  für ein Eis aus der Eisdiele deiner Wahl?

Dazu habe ich das passende Kärtchen. Das Geld oder der Gutschein versteckt sich hinter den Erfrischung. Dazu habe ich 3 Bällchen „Eis“ gestempelt, mal wieder  mit den schönen Stempelset -Worte die gut tun.- Die Bällchen habe ich dann zusammengeklebt und an dem unteren rechts unten in der Ecke mit einem Minibrad an die Eistüte besfestigt. So kann man das Eis zur Seite drehen und die Überraschung sehen. Die Eistüte ist nur mit 3 schmalen Streifen Stickytape an den Seiten befestigt, damit sich eine kleine Öffnung ergibt, damit ihr den Gutschein darin verstecken könnt. Ratsam ist es auch alles ein wenig mit dem Falzbein zu biegen. Dann noch nach Wunsch verzieren und das Lächeln eines lieben Menschen ist euch sicher.

Eiskarte 1Eiskarte 2Eiskarte 3

Habt eine schöne Zeit

Simone

Card in a „Wedding“Box

Puhhh, das ist ja gerade nochmal gutgangen…..

….vor lauter Aufregung zum Demotreffen in Bottrop am Sonntag,27. April 14 hätte ich doch fast übersehen, dass ich noch eine Auftragsarbeit für eine ausgefallene Hochzeitskarte hatte.

So hab ich mich gleich am Montagmorgen -war ja voller Input an kreativen Ideen- ans Werk gemacht.

Entstanden ist eine Card in a Box. Ich finde sie so schön, weil der Überraschungseffekt so toll ist wenn sie aufgeklappt wird.

Schaut mal.

IMG_3854 Kopie

IMG_3855 Kopie

IMG_3857 Kopie

Für diese Card Box habe ich mich so richtig ausgetobt was die verschiedensten Stempelsets betrifft.

Hier mal eine kleine Auffzählung:

Perfekte Pärchen, Petal Parade, Sprüchefeuerwerk, Grüße für jede Gelegenheit, Peachy Keen, Wimpeleien, Mixed Bunch, Alles nur Sprüche, Im Fähnchenfieber, Nett-iketten, Petite Petals und Fahnengruß.

Papier- und Stempelfarben:

Flüsterweiß, Savanne, Jade, Glutrot, Designpapier- Frisch und Farbenfroh.

IMG_3856 Kopie

Natüüüüürlich darf der passende Umschlag dazu nicht fehlen, ja und natüüüürlich gefertigt mit dem Umschlagfalzbrett von Stampin Up. Das Ding ist so genial und vielseitig.

IMG_3863 Kopie

Gefällt Euch so eine Card in a Box als Hochzeitskarte?

So nun wünsche ich Euch einen schönen 1. Mai Feiertag. Unternehmt viel oder schlaft Eure Kopfschmerzen weg vom hineintanzen?!

Liebe Grüße Simone

 

 

Versteckte Glückwünsche

So, nun ist die vor ein paar Tagen angekündigte Geburtstagskarte auch bei dem Geburtstagskind angekommen.

Eine Karte mit kleinen integrierten Umschläge für zusätzliche Glückwünsche oder Grüße. Und auch kleine „Euroen“ passen dort hinein.

Umschlagkarte1

Zum Einsatz kamen mal wieder die verschiedensten Stanzen und Stempel von Stampin Up und einige Papiersorten aus meinen Altbeständen (nicht Stampin Up)

Umschlagkarte2

Umschlagkarte3

Umschlagkarte4

Ich wünsche allen ein schönes sonniges Wochenende!

Simone

Rückblick zum Team Treffen bei Jenni Pauli

Am 25. und 26. Januar 2013 2014 (Bin mal gespannt, zu welchem Zeitpunkt in diesem Jahr ich mich mal nicht verschreibe) hatten wir Demonstratoren von Stampin Up das Teamtreffen bei unserer Upline Jenni Pauli.

Ich kann Euch nur sagen:  „Es war suuuuper toll“. Mein Kompliment an dich  Jenni, du hast alles so wundervoll , liebevoll vorbereitet.

Eingeladen hat sie uns ins Heiner’s am Gelsenkirchener Nordsternpark. Dieses Restaurant und Hotel kann man wirklich empfehlen.

TT14-Nordsternpark1

Die komplette Deko war farblich aufeinander abgestimmt. In den neuen In Color Farben 2013-2015. Aber seht gleich selbst.

TT14-Impressionen 4

TT14-Impressionen 3

TT14-Impressionen 2

TT14-Impressionen 1

Nicht nur, dass sie uns auch neben der Einladung noch kleine Presente auf den Tisch gelegt hat, nein sie hat auch noch fleißig gebacken und eine super süße Candy Bar aufgebaut.

TT14-Impressionen 6

TT14-Impressionen 5

Nachdem dann fast 50! Frauen eingetroffen sind und sich zum Teil neu kennengelernt haben, ging es ans werkeln. Als neue Demonstratorin habe ich mich auch auf die Kolleginnen gefreut, die ich bisher nur von ihren Blogs kannte. Die anfängliche Aufregung war dann auch bald verschwunden. Kreativ sein verbindet halt.

Wir begannen mit 2 selbstgestalteten Karten. Jennis Idee war, eine an einen lieben Menschen zu versenden und eine Karte an uns selbst. Diese schickt sie uns dann irgendwann im Jahr zu. Ist das nicht eine tolle Idee? Es ist im Übrigen nicht so einfach an sich selbst ein paar liebe Worte zu senden.

TT14-Karte1- 1

TT14-Karte1- 2

Jede von uns sollte im Vorfeld einen Swap anfertigen und die dazugehörige Anleitung für alle kopieren.So hat man gleich eine kleine Mappe mit den tollen Ideen der anderen. Ich habe eine Karte mit dazu passenden Box zum Valentinstag angefertigt. Wenn ihr die Anleitung auch haben möchtet bitte <<Mein Herz fliegt zu Dir>> klicken, dann öffnet sich eine PDF Datei.

TT14-Swap5

TT14-Swap3

TT14-Swap4

TT14-Swap1

TT14-Swap2

Nach einer weiteren Stärkung im Hotel-Restaurant des Heiner’s, ging es dann zur WDR 2 Hausparty in „Jenni’s “ 🙂 Schloss Horst. Super Location für so eine Party.

TT14-WDR 2

TT14-WDR 1

TT14-WDR 3

TT14-WDR 4

albumpic.php

Nach dem „abzappeln“ habe ich mich dann doch auf eine Mütze Schlaf gefreut. Denn am nächsten Tag ging es um 09:00 Uhr mit dem werkeln weiter.

Teil 2 des Berichts folgt dann morgen.

Tschau

Simone