Swap Nr. 2 und 3 in Mainz

Wie gestern versprochen, möchte ich euch heute noch die beiden anderen Swaps zeigen, die ich bei OnStage in Mainz dabei hatte. Es waren leider nur sehr wenige aus Zeitmangel.

Zum einen habe ich eine kleine Flasche zum Befüllen gemacht. Die Idee dazu habe ich bei Djudiscrap gefunden. Die Größe meiner Flaschen habe ich ein wenig angepasst und verkleinert.

Der andere Swap, war eine kleine Skigondel gefüllt mit einem Keks.

 

 

Schön, dass ich mit euch tauschen dürfte.

liebe Grüße Simone

Advertisements

Swaps für OnStage in Mainz

zur Stampin Up OnStage Veranstaltung in Mainz hatten wir in unserer Gruppe der Stempelmädels einen Swap verabredet der nur unter uns getauscht wurde.

Da bei dieser Veranstaltung ca. 950 Mädels und ein paar wenige Männer anwesend sind, könnt ihr euch sicherlich vorstellen, dass es unmöglich ist für alle etwas zu werkeln. Schön ist es immer wieder die inzwischen liebgewonnenen Frauen zu treffen und sich auszutauschen.

Mein Beitrag war diese Weihnachtskugel in einer Verpackung. Die Box habe ich mit dem Falzbrett für Geschenkschachteln gemacht und rundherum mit den Edgelits  Formen „Winterstädtchen“ verziert. Ganz, ganz lieben Dank an euch für eure Werke und Ideen. Ich habe mich sehr gefreut.

Zusätzlich hatte ich noch wenige andere Swaps dabei, die ich tauschen konnte. Diese zeige ich euch dann morgen. Vorfreude ist doch die größte Freude😉

ich wünsche euch noch einen schönen restlichen Tag.

Eure Simone

Mein 2ter Swap für OnStage

jetzt hätte ich es ja fast versäumt euch noch meinen anderen Swap zu zeigen, den ich auch für die OnStage Veranstaltung in Amsterdam gemacht habe.

Da Onstage etwas mit Bühne zu tun hat, habe ich eine kleine Karte als Theaterbühne angefertigt. Wenn man rechts und links den Vorhang aufzieht und einen Teil der Karte nach hinten klappt, sieht es ein wenig so aus wie eine Bühne.

Außerdem möchte ich mich noch bei allen bedanken, mit denen ich tauschen durfte und allen anderen, deren kreativen Ideen, die ich auf den Schauwänden bewundern dürfte.

Schöne Ostertage euch allen.

Simone

Anleitung zum Swap „Drehbox“ zu OnStage in Amsterdam 2017

Zurück  aus Amsterdam, mit vielen, vielen neuen Eindrücken und Vorfreude auf die kommenden schönen Sachen aus dem neuen Jahreskatalog von StaminUp, zeige ich euch nun die Anleitung zu meiner Box. Auch wenn es doch länger gedauert hat als ich dachte. 😉

Danke auch an meine Stempelmami Jenni Pauli, die so begeistert in ihrem Livebericht auf Facebook davon geschwärmt hat.😘

Ich hoffe, dass ihr gut zurecht kommt, ansonsten einfach nachfragen.

Vielen, lieben Dank für die netten Kommentare.

Nachtrag!!! Die Außenbox erst zusammenkleben, wenn die Innenbox eingefügt ist. 

Die Strohalmenden 4-5 mal einschneiden und auseinanderdrücken und an dem ersten Kreis festkleben. Zum kaschieren dann den zweiten Kreis gegenkleben. Wenn die innere Box eingefügt ist, die Enden des Strohhalms wieder auseinander drücken, damit dieser nicht herausrutschen kann. Das Band mit z.B. Abreißklebeband nur an 2 Seiten festkleben.

Wenn ihr auf den folgenden Link klickt, öffnet sich auch eine PDF Datei.

Drehbox Swap Amsterdam 2017

 

 

On Stage Swaps

5741805872_IMG_1514Heute nur ein schneller, kleiner Beitrag zu meinem Swap bei OnStage von Stampin Up in Amsterdam.

Gewerkelt habe ich eine kleine, sich drehende Box. Wenn man an dem Bändchen zieht, kommt ein Küsschen zum Vorschein. 😘

5741805872_IMG_15155741805872_IMG_1517

Ein zweites Projekt von mir, war noch eine kleine Theaterkarte, bei der sich der Vorhang öffnet.  Halt ONSTAGE in Amsterdam.

Bilder folgen noch.image

wir haben viel Spaß hier und vorallem bekommen wir wieder viele, neue, kreative Ideen.

ich wünsche euch allen eine schöne Zeit und bis bald.

Eure Simone

Mein Swap beim #Onstage2016! in Düsseldorf

Hallo ihr lieben Kreativen Menschen!

Mit Spannung erwartet ist auch die nächste On Stage Veranstaltung schon wieder vorbei.

Es war mal wieder ein toller Tag mit soooo vielen, lieben Bekannten und neuen Bastlerinnen und Bastler. Der Spaß beginnt  schon vor der ersten Veranstaltung wenn wir unsere kreativen Werke swappen, das heißt tauschen.  Es ist für mich immer erstaunlich welch tolle Ideen dabei sind. Danke an alle für die tollen Inspirationen.

Darum möchte ich euch nicht meinen Swap vorenthalten. Dieses Mal habe ich mich für einen kleinen Käfig für den neuen Katalog entschieden. Denn die Vorfreude auf die neuen, schönen Produkte von Stampin Up ist groß. Um den Käfig nicht beschädigen zu müssen, habe ich noch eine Möglichkeit zum Öffnen eingebaut. Dazu habe ich in den oberen Deckel mit der Triostanze Elegante Ecken einen kleinen Schlitz gestanzt. So könnt ihr einen Streifen herausziehen und auch wieder feststecken.  Natürlich lassen sich darin auch andere, süße Dinge einsperren.😉 Die oberste Verzierung sind mit den Framelits Formen Pflanzen-Pottporri entstanden und in verschieden Lagen aufgebracht. Gefällt es euch? Der Käfig wird aus 4 Kreisen (1 1/4″) und 8 Streifen (je 1×19 cm) Cardstock angefertigt. Die Streifen werden dann jeweils mittig auf einen Kreis geklebt und versetzt wie bei einem Tortenstück die anderen Streifen darauf. Zur Stabilität einen zweiten Kreis darüber.  Nun macht ihr das gleiche mit den Enden an einem neuen Kreis.  Der Kreis mit dem Schlitz dann ganz nach oben. ( Bis auf einen Streifen, der für die Öffnung ist)

image

imageimageimageimageimage

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen.

Spaß hatten wir auch vor der schönen Fotopropwand mit einigen lieben Kolleginnen

image